Hoekstra, Prof. Dr. Jarich

Aus Forschungsverzeichnis | FID Benelux
Version vom 13. Mai 2022, 14:34 Uhr von BeneluxWikiAdmin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Name / Position

  • Prof. Dr. Jarich Hoekstra
  • Professor für Friesische Philologie (seit dem 01.04.2022 pensioniert)

Kontaktdaten

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft (ISFAS)
Abteilung für Frisistik
Leibnizstraße 8
D-24118 Kiel
Tel.: +49 (0)431 - 880 - 25 60
E-Mail: j.hoekstra[at]isfas.uni-kiel.de
Website: Prof. Dr. Jarich Hoekstra

Fachgebiete

  • Friesische Philologie

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Grammatiktheorie
  • Generative Grammatik
  • Morphologie und Syntax des Friesischen im (west)germanischen Vergleich
  • Dialektologie des Friesischen
  • Sprachwandel und Sprachkontakt
  • Sprachausbau und Standardisierung
  • Sprachrekonstruktion und Etymologie
  • Sprachdokumentation

Projekte mit Benelux-Bezug

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen / Gremientätigkeit

Publikationsliste

Ausgewählte Publikationen mit Benelux-Bezug

  • Hoekstra, Jarich (in Zusammenarbeit mit Nina Hansen, Kim Lilienthal, Britta Reifferscheidt und Wendy Vanselow): Wertesysteme und Erzählstrukturen bei Johannes Petersen. In: Nordfriesisches Jahrbuch 56 (2021), S. 177–196.
  • Hoekstra, Jarich: Die Angst der Nordfriesen (und die Furchtlosigkeit der Giraffen). Nordfriesisches Jahrbuch 56 (2021), S. 197–214.
  • Hoekstra, Jarich: On the fringe between West and North Germanic. Early language contact between North Frisian and Danish. In: NOWELE 74 (2021), S. 131–151.
  • Hoekstra, Jarich: Kuusche skal üs möle du - Baby Talk im Nordfriesischen. In: Elmentaler, Michael; Niebuhr, Oliver (Hrsg.): An den Rändern der Sprache. Lang, Berlin, S. 67–108.
  • Hoekstra, Jarich (in Zusammenarbeit mit Carolin Klöhn, Thede Thießen und Wendy Vanselow): Halligfriesische Transferenz in den deutschsprachigen Briefen von Ipke und Angens (1787-1801). In: Nordfriesisches Jahrbuch 55 (2020), S. 113–149.
  • Hoekstra, Jarich (in Zusammenarbeit mit Sinje Lornsen und Wendy Vanselow): Elise Heitmann – Pionierin der nordfriesischen Nachkriegsliteratur. In: Nordfriesisches Jahrbuch 54 (2019), S. 183–199.
  • Hoekstra, Jarich: Frisian genitives: from Old Frisian to the modern dialects. In: Ackermann, Tanja; Simon, Horst J.; Zimmer, Christian (Hrsg.): Germanic Genitives. (Studies in Language Companion Series; Bd. 193). Benjamins, Amsterdam/Philadelphia, 2018, S. 36–61.
  • Hoekstra, Jarich: Frisian. In: Oxford Bibliographies in Linguistics. Ed. Mark Aronoff. Oxford University Press, New York, 2017. DOI: 10.1093/obo/9780199772810-0211
  • Hoekstra, Jarich: Was ist der Plural von "Milch"? Lexikalische Plurale im Nordfriesischen und im Jütischen, in: Krüger, Jana; Busch, Vivian; Seidel, Katharina; Zimmermann, Christiane; Zimmermann, Ute (Hrsg.): Die Faszination des Verborgenen und seine Entschlüsselung: – Rāđi sāR kunni. Beiträge zur Runologie, skandinavistischen Mediävistik und germanischen Sprachwissenschaft (Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde; Bd. 101). Berlin: De Gruyter, 2017, S. 169–192.
  • Hoekstra, Jarich: Wat is dêr yn? Wêze as posysjoneel tiidwurd yn gefallen fan FÊST KONTAKT yn it (âldere) Frysk, in: Us Wurk 66 (2017), S. 1–26.
  • Anderwald, Lieselotte; Hoekstra, Jarich (Hrsg.): Enregisterment. Zur sozialen Bedeutung sprachlicher Variation. (Kieler Forschungen zur Sprachwissenschaft; Bd. 8). Frankfurt am Main: Lang, 2017. ISBN 978-3-631-67903-6
  • Hoekstra, Jarich: Der Kuss reloaded. On the dialectology of 'kissing' in Frisian, in: Laker, Stephen; Vaan, Michiel, de (Hrsg.): Frisian through the ages. Festschrift für Rolf H. Bremmer Jr (Amsterdamer Beiträge zur Älteren Germanistik; Bd. 77). Leiden: Brill Rodopi, 2017, S. 191–209.
  • Hoekstra, Jarich: So etwas im Helgoländischen (Nordfriesisch), in: Us Wurk 65 (2016), S. 175–189.
  • Hoekstra, Jarich [in Zusammenarbeit mit Wendy Vanselow, Franziska Böhmer & Mareike Böhmer] Textanalyse von Herrlich Jannsens Krischen Krul, in: Jannsen, Herrlich (Verf.); Köbernik, Grete (Hrsg.): Krischen Krul (Ålstråke/Estrikken; Bd. 103). Friesische Philologie / Nordfriesische Wörterbuchstelle der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2016, S. 165–180. ISBN 978-3-945743-04-1
  • Hoekstra, Jarich: Beyond Do-Support and Tun-Periphrasis. The Case of Finite Verb Doubling in Karrharde North Frisian, in: Journal of Germanic Linguistics 28 (2016), S. 317–348.
  • Hoekstra, Jarich: Theodor Heinrich Fürchtegott Hansen (1837-1923). Ein schreibender Semi-Sprecher des Halligfriesischen, in: Eggert, Elmar; Kilian, Jörg (Hrsg.): Historische Mündlichkeit. Beiträge zur Geschichte der gesprochenen Sprache (Kieler Forschungen zur Sprachwissenschaft; Bd. 7). Frankfurt am Main: Lang, 2016, S. 225–245.
  • Hoekstra, Jarich: Frisian, in: Peter O. Müller, Ingeborg Ohnheiser, Susan Olsen & Franz Rainer (Hrsg.): Word-Formation. An International Handbook of the Languages of Europe. Vol 4. De Gruyter, Berlin/Boston, 2016, S. 2451–2465.
  • Hoekstra, Jarich, in Zusammenarbeit mit Oliver Niebuhr: Pointed and plateau-shaped pitch accents in North Frisian, Laboratory Phonology 6 (2015), S. 433–468.
  • Hoekstra, Jarich: Altfriesisch allerwitweikes 'an allen Seiten' und ähnliche reduplizierende Infixbildungen im Nordfriesischen und im Niederdeutschen. In: Robert Langhanke (Hrsg.): Sprache, Literatur, Raum. Festgabe für Willy Dierck. Verlag für Regionalgeschichte, Bielefeld, 2015, S. 251–263.
  • Hoekstra, Jarich: Salverda, tink? Ta de ûntjouwing fan it epistemyske tuskensintsje tink ik yn it Frysk, in: Brand, Hanno et al. (Hrsg.): De tienduizend dingen. Feestbundel voor Reinier Salverda. Fryske Akademy Ljouwert, 2013, S. 449–461.
  • Hoekstra, Jarich: Another Quantificational Variability Effect. The indefinite pronoun neemen 'no one' as a floating quantifier and as a negative adverb in Fering-Öömrang (North Frisian), in: Lingua 134 (2013), S. 194–209.
  • Hoekstra, Jarich (Hrsg.): Twenty-Nine Smiles for Alastair. Zum Abschied von Alastair G. H. Walker von der Nordfriesischen Wörterbuchstelle der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel am 4. Juli 2013. Estrikken/Ålstråke 94, Fach Friesische Philologie / Nordfriesische Wörterbuchstelle der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2013.
  • Hoekstra, Jarich: Initiator, Organisator, Inspirator. Albrecht Johannsens Bedeutung für die nordfriesische Sprache und Literatur, in: Nordfriesland 182 (2013), S. 24–27.
  • Hoekstra, Jarich: Nordfriesisch in Sankt Petersburg. Die friesischen Wörter bei Peter Simon Pallas (1787, 1789) und die friesische Übersetzung des Bacmeisterschen Aufsatzes (1786). In: Nordfriesisches Jahrbuch 48 (2013), S. 7–20.
  • Hoekstra, Jarich: Etwas über das anlautende w im Wiedingharder Friesisch. In: Nordfriesisches Jahrbuch 48 (2013), S. 93–97.
  • Hoekstra, Jarich (Hrsg.): Zwei halligfriesische Komödien von "Heinrichs" (Theodor Heinrich Fürchtegott Hansen). Ålstråke/Estrikken 93. Fach Friesische Philologie /Nordfriesische Wörterbuchstelle der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2012.
  • Hoekstra, Jarich: Die nordfriesische Schulrede von Peter Petersen aus Fahretoft (1819). In: Nordfriesisches Jahrbuch 46 (2011), S. 51–72.
  • Hoekstra, Jarich: Rapider Sprachwechsel und syntaktische Trägheit im nordfriesisch-niederdeutsch-dänischen Sprachkontakt. In: Elmentaler, Michael; Hoinkes, Ulrich (Hrsg.): Gute Sprache, schlechte Sprache. Sprachnormen und regionale Vielfalt im Wandel. Frankfurt am Main etc.: Lang, 2011, S. 63–76.
  • Hoekstra, Jarich: The Path is the Goal. On the goal postposition út in Modern West Frisian, in: Nouwen, Rick; Elenbaas, Marion (Hrsg.): Linguistics in the Netherlands 2011. Amsterdam/Philadelphia: Benjamins, S. 39–51.
  • Hoekstra, Jarich: Der nordfriesische Dual: Fakt und Mythos. In: Anderwald, Lieselotte (Hrsg.): Sprachmythen - Fiktion oder Wirklichkeit. Frankfurt a.M. etc.: Lang, S. 161–183.
  • Hoekstra, Jarich: Jonge kearels komme sjongende de himmen út wei. Rjuchting as ferhâldingswurdobjekt en komplekse ferhâldingswurdkloften yn it Frysk. In: Us Wurk 60 (2011), S. 158–193.
  • Hoekstra, Jarich: On the impersonal pronoun men 'one' in Modern West Frisian. In: Journal of Comparative Germanic Linguistics 13 (2010), S. 31–59.
  • Hoekstra, Jarich; Visser, Willem; Jensma, Goffe (Hrsg.): Studies in West Frisian Grammar. Selected Papers by Germen J. de Haan. Amsterdam/Philadelphia: Benjamins, 2010. ISBN 978-90-272-5544-0.
  • Hoekstra, Jarich: Die Kasusmarkierung von Eigennamen im Festlandnordfriesischen und in anderen westgermanischen Dialekten, in: Dammel, Antje; Kürschner, Sebastian; Nübling, Damaris (Hrsg.): Kontrastive germanistische Linguistik. Teilband 2 Germanische Linguistik 206-209. Hildesheim: Georg Olms Verlag, 2010, S. 749–779.
  • Hoekstra, Jarich: Westerlauwerskfrysk etymologysk grienmank (V): In: Us Wurk 59 (2010), S. 101–120.
  • Hoekstra, Jarich: Zwei nordfriesische Übersetzungen des Gleichnisses vom verlorenen Sohn in der Dialekterhebung von Coquebert de Montbret: In: Nordfriesisches Jahrbuch 44 (2009), S. 55–61.
  • Hoekstra, Jarich: Das älteste erotische Gedicht auf Nordfriesisch: Noch ein Stammbucheintrag von Harro Harring. In: Nordfriesisches Jahrbuch 44 (2009), S. 111–114.
  • Hoekstra, Jarich: Ta de Let-Aldwesterlauwerskfryske metatesis. In: It Beaken 70 (2009), S. 225–242.
  • Hoekstra, Jarich: Dat liket mar bêst! Evidinsjaliteit yn it Frysk. In: Us Wurk 58 (2009), S. 1–16.
  • Hoekstra, Jarich: Westerlauwerskfrysk etymologysk grienmank (IV). In: Us Wurk 58 (2009), S. 35–44.
  • Hoekstra, Jarich: Boy Jacobsen, Die Weimarer Konversationen. Onnerreesingä aaf Freesk (1760), auerseetet voon Boy Jacobsen. Ålstråke/Estrikken 84. Fach Friesische Philologie / Nordfriesische Wörterbuchstelle der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2009.
  • Hoekstra, Jarich: The AND + infinitive construction in the North Frisian-Low German-Danish language contact area. In: Lenz, Alexandra N.; Gooskens, Charlotte; Reker, Simon (Hrsg.): Low Saxon Dialects across Borders - Niedersächsische Dialekte über Grenzen hinweg. [ZDL-Beiheft 138], Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2009, S. 245–272.
  • Hoekstra, Jarich: 'Im Tone der Begeisterung'. Der friesische Odendichter Feodor Wieding (1791-1850). In: Nordfriesisches Jahrbuch 43 (2008), S. 105–114.
  • Hoekstra, Jarich: Suppleesje by tiidwurden yn it Eastfrysk: Sealtersk sjo - saach - blouked, Wangereagersk sjoo - blauket - blauket ('sjen'). In: Us Wurk 57 (2008), S. 120–140.
  • Hoekstra, Jarich: Dental mutation ('Dentalumlaut') in Frisian and other languages on the North Sea littoral. In: NOWELE 50-51 (2007), S. 43–62.
  • Hoekstra, Jarich: Wa is wa yn it Noardfrysk? Ta de ûntjouwing fan it freegjend foarnamwurd yn 'e Noardfryske tongslaggen. In: Philologia Frisica Anno 2005. Ljouwert: Fryske Akademy, 2007, S. 63–82.
  • Hoekstra, Jarich: Fragen zum Possessivpronomen im Fering-Öömrang (Nordfriesisch). In: Us Wurk 56 (2007), S. 89–113.
  • Hoekstra, Jarich: Uwz âde Friezne tonge, de Halbertsma's jonges en andere genitiefconstructies in het Fries. In: Taal & Tongval (Themanummer 19: Het morfologisch landschap van het Nederlands) (2006), S. 96–114.
  • Hoekstra, Jarich: 'Versandete Präpositionen' (P-Wrap) und die Struktur der Partikelphrase im Nordfriesischen. In: Us Wurk 55 (2006), S. 1–47.
  • Hoekstra, Jarich; Meyer, Anna-Julia; Mitchell, Christine; Thiesen, Yvonne (Hrsg.): Ludvig Holberg, Erasmus Montanus eder Rasmus Berg, auf Drelsdorfer Friesisch, in der Übersetzung von Peter Grünberg. Ålstråke/Estrikken 79, Fach Friesische Philologie /Nordfriesische Wörterbuchstelle der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2006.
  • Hoekstra, Jarich: Westerlauwerskfrysk etymologysk grienmank (III). In: Us Wurk 55 (2006), S. 140–154.
  • Hoekstra, Jarich: Westerlauwerskfrysk etymologysk grienmank (II). In: Us Wurk 54 (2005), S. 184–194.

Biographische Angaben / Sonstiges