Nowak, Jun.-Prof. Dr. Jessica

Aus Forschungsverzeichnis | FID Benelux
Version vom 30. April 2020, 13:30 Uhr von BeneluxWikiAdmin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Name / Position

  • Juniorprofessorin Dr. Jessica Nowak
  • Juniorprofessorin für Historische Sprachwissenschaft des Deutschen

Kontaktdaten

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
FB 05 - Philosophie und Philologie
Deutsches Institut
Historische Sprachwissenschaft des Deutschen
Jakob-Welder-Weg 18
D-55128 Mainz
Tel.: + 49 6131 39-255 13
E-Mail: nowakj@uni-mainz.de
Website: Juniorprofessorin Dr. Jessica Nowak

Fachgebiete

  • Historische Sprachwissenschaft

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

I Sprachwandel und Sprachvariation

Sprachwandelprinzipien und -theorien (inkl. psycholinguistischer Zugriffe), sprachwandelbedingte sprachliche Variation (--> Zweifelsfälle).


II Morphologischer Wandel kontrastiv

Verbalmorphologie: Klassenübergänge, (Ir-)Regularisierungs- und Analogieprozesse, semantische Differenzierungen verbaler Dubletten; Nominalmorphologie: Deklinationsklassenschwankungen, grammatische Zweifelsfälle; Adjektivflexion: Erhalt, Auf- und Abbau der Umlautsteigerung; Spannungsfeld zwischen Grammatikographie und Standardisierungsprozessen.


III Graphematik/Schriftlinguistik

Historiogenese der satzinternen Großschreibung im Kontrast mit anderen germanischen Sprachen (besonders Niederländisch und Englisch); Grammatikalisierungsprozesse in der Schrift; hör- und sichtbare Wortschonungsstrategien.


IV Onomastik (auch interdisziplinär)

Personen- und Tiernamen; Familiennamengeographie; Namengrammatik: z.B. Deflexionserscheinungen, Wortschonung in Laut und Schrift.


V Weitere Interessenschwerpunkte

  • Korpuslinguistik: Aufbau von historischen Korpora (Digital Humanities);
  • Textsortenwandel;
  • (Indo-)Germanisch/altgermanische Sprachen;
  • Etymologie/Historische Semantik;
  • Mehrsprachigkeit/Sprachkontakt, Spracherwerb.

Lehrveranstaltungen zu "Historische Flexionsmorphologie im Kontrast: Deutsch – Luxemburgisch", "Historische Verbalmorphologie (Niederländisch, Luxemburgisch und Englisch)" und "Germanische Kleinsprachen diachron: Isländisch, Westfriesisch, Luxemburgisch, Afrikaans"

Projekte mit Benelux-Bezug

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen / Gremientätigkeit

Publikationsliste

Ausgewählte Publikationen mit Benelux-Bezug

  • in press. Zur Diachronie der satzinternen Großschreibung im Kontrast: Englisch - Niederländisch - Deutsch. In: GGSG-Jahrbuch "Historische Korpuslinguistik", hrsg. von Renata Szczepaniak et al.
  • in press. Ablaut Pattern Extension as Partial Regularization Strategy in German and Luxembourgish. In: Historical Linguistics 2017: Selected papers from the 23rd International Conference on Historical Linguistics. Hrsg. von Bridget Drinka. John Benjamins.
  • Nowak, Jessica: A diachronic contrastive study of sentence-internal capitalisation in Dutch and German. In: De Vogelaer, Gunther; Koster, Dietha; Leuschner, Torsten (Hrsg.): German and Dutch in Contrast. Synchronic, Diachronic and Psycholinguistic Perspectives (Konvergenz und Divergenz; Bd. 11). Berlin; Boston: De Gruyter, 2020, S. 179-212. DOI: https://doi.org/10.1515/9783110668476-007
  • Nowak, Jessica: Zur Legitimation einer 8. Ablautreihe. Eine kontrastive Analyse zu ihrer Entstehung im Deutschen, Niederländischen und Luxemburgischen. Hildesheim [u.a.]: Olms, 2015 (zugleich Dissertation Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 2013/14) ISBN 978-3-487-15142-7
  • Nowak, Jessica [zusammen mit Mirjam Schmuck]: Ablautausgleich in den germanischen Sprachen, in: Akten des XII. Internationalen Germanistenkongresses Warschau 2010. Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit. Band 15. Hg. von Franciszek Gruzca und Jianhua Zhu. Frankfurt a.M.: Peter Lang, 2013, S. 21-26.
  • Nowak, Jessica [zusammen mit Antje Dammel]: "Schwarke" Verben? Ein flexionsmorphologisches Spannungsfeld im Kontrast: Luxemburgisch - Deutsch. In: Gilles, Peter/Wagner, Melanie (Hgg.): Linguistische und soziolinguistische Bausteine der Luxemburgistik (Mikroglottika ; Vol. 4). Frankfurt a.M. u.a.: Lang, 2011, S. 25-50.
  • Nowak, Jessica: Im Spannungsfeld zwischen starken und schwachen Verben. Zur Entstehung einer "8. Ablautreihe" im Deutschen, Niederländischen und Luxemburgischen. In: Dammel, Antje/Kürschner, Sebastian/Nübling, Damaris (Hgg.): Kontrastive Germanistische Linguistik 206-209, Teilband 2, 2010, S. 429-472.
  • Nowak, Jessica: On the Emergence of an Eighth Ablaut Class in German and Dutch. In: Hüning, Mathias et al. (eds.): Journal of Germanic linguistics 22.4 (2010)- Special issue on Comparative linguistics: Dutch between English and German, S. 361-380. DOI: https://doi.org/10.1017/S1470542710000103
  • Nowak, Jessica [zusammen mit Antje Dammel und Mirjam Schmuck]: Strong-Verb Paradigm Leveling in Four Germanic Languages: A Category Frequency Approach. In: Hüning, Mathias et al. (eds.): Journal of Germanic linguistics 22.4 (2010) - Special issue on Comparative linguistics: Dutch between English and German, S. 337-359. DOI: https://doi.org/10.1017/S1470542710000097

Biographische Angaben / Sonstiges